Ein tolles Menu wird von einem Dessert, wie beispielsweise das Mascarpone Zimt Parfait, abgerundet und abgeschlossen. Was wäre das beste Risotto ohne süße Nachspeise danach? Besonders beliebt in Italien ist das Tiramisu, wohl der Klassiker unter den Süßspeisen. Die Palette bietet aber noch weit mehr, zum Beispiel Panna Cotta oder natürlich Eis.

Hier haben wir ein Rezept für ein Mascarpone Zimt Parfait. Bei Parfait handelt es sich um Halbgefrorenes, bei dem die Masse stehend gefriert. Vor dem Servieren sollte man Parfaits immer etwas antauen lassen, rund 10 Minuten Vorlaufzeit reichen dafür. Für Parfaits nimmt man rohe Eigelbe, deshalb sollte man immer sehr frische Eier dafür verwenden.

Zimt wird oftmals mit Winter und Weihnachten verbunden, deshalb ist dieses Mascarpone Zimt Parfait sicher eine gute Option in der kalten Jahreszeit, beziehungsweise auch als Dessert beim Weihnachtsmenu perfekt geeignet. Man kann dazu auch ein Kompott servieren, sehr gut würde ein Pflaumen Kompott passen.

Italienisches Dessert: Parfait mit Zimt und Mascarpone

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
4 Personen
 
Zutaten
  • 125 ml Milch
  • 250 g Mascarpone
  • 70 g Zucker
  • 3 Eigelb (sehr frisch)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zimt
Zubereitung
  1. Zuerst halbiert man die Vanilleschote und kratzt das Vanillemark heraus. Dieses Mark vermischt man mit der Milch und kocht diese einmal in einem Topf auf. Danach gibt man eine Schüssel in heißes Wasserbad. Die Eigelbe in die Schüssel geben, genauso den Zucker. Mit einem Mixer schaumig aufschlagen und die Milch nach und nach unterrühren. Man schlägt diese Masse solange auf, bis eine dickliche Creme entsteht.
  2. Anschließend wird Mascarpone cremig gerührt und Löffelweise zu der Creme in die Schüssel gegeben. Dazu gibt man den Teelöffel voll Zimt und verrührt alles gut. Dann füllt man die Masse in kleine Gläser oder Silikonförmchen. Das Mascarpone Zimt Parfait muss nun in das Gefrierfach für mindestens 4 Stunden. Man kann es natürlich auch länger gefroren lassen.
  3. Die Parfaits gibt man rund 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank, sodass sie antauen können. Wer Silikonformen verwendet, stürzt das Mascarpone Zimt Parfait auf einen Teller, ansonsten stellen man das Glas mit dem Parfait darin auf ein Teller. Mit frischer Minze garnieren und genießen!

 

Mascarpone Zimt Parfait – halbgefrorenes italienisches Dessert
5 (100%) 4 votes

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.