Ein besonders schmackhaftes Pestorezept für die Herbstzeit. Herbst ist Kürbiszeit, dieses leckere Pesto rundet viele Gerichte ab. Man kann es Kürbissuppen beimengen, dem Kürbisrisotto oder auch für Crostinis verwenden. Dieses Kürbiskernpesto ist leicht herzustellen, am besten schmeckt es, wenn man die Zutaten im Mörser zerstampft. Wem dazu die Zeit oder der Wille fehlt, natürlich kann man es auch mit dem Mixer machen. Das Kürbiskernöl wird aus Kürbiskernen gewonnen und schmeckt fein nussig. Dies unterstützt den Geschmack und die dunkle Farbe des Pestos.

Herbstliches dunkles Kürbiskernpesto

Besonders gut passt dieses Kürbiskernpesto zu Pasta. Einfach Nudeln kochen, das Pesto dazu reichen, mit geriebenem Parmesan bestreuen und schon ist die leckere Mahlzeit fertig! Man muss sich nicht genau an die Mengenangaben halten, man kann ruhig etwas mehr von dem einen und etwas weniger von dem anderen Nahrungsmittel nehmen. Die Pestosauce soll eine sämige Konsistenz bekommen, bei Bedarf Öl noch hineingeben, damit die Sämigkeit erreicht wird.

Kürbiskernpesto - Pesto mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
4 Personen
 
Zutaten
  • 80 g Kürbiskerne
  • 80 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Kürbiskernöl
  • 50 ml Olivenöl
  • 20 g Basilikumblätter
  • Zitrone
  • Salz
Zubereitung
  1. Zu Beginn werden die Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett geröstet. Nüsse haben genug Fett enthalten, sodass man sie immer ohne Öl röstet. Anschließend auskühlen lassen.
  2. Dann die Kerne mit dem Basilikum, dem Saft einer Zitrone, der gehackten Knoblauchzehe und dem geriebenen Parmesan in einen Mörser geben. Wer mag, kann das Basilikum auch durch Petersilie ersetzen. Alle Zutaten zerstampfen. Die beiden Öle langsam einfließen lassen und weiter zerstampfen, bis das Kürbiskernpesto eine sämige Konsistenz hat.
  3. Das Kürbiskernpesto kann man gut im Kühlschrank aufbewahren, einfach in heiß ausgewaschene Gläser abfüllen und es dann mit einer 1cm dicken Schicht Olivenöl abdecken, dies konserviert und macht es besonders lange haltbar. Lassen Sie es sich gut schmecken!

 

Kürbiskernpesto – Pesto mit Kürbiskernen und Kürbiskernöl
4.8 (96%) 5 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.