Ricotta ist ein leckerer und feiner italienischer Frischkäse, den man vielseitig verwenden kann. Gerne wird er für Auflauf mit Pasta genutzt. Gut passt er auch bei Gerichten mit Blattspinat und Lachs. Bei diesem Gericht harmoniert er wunderbar mit den Nüssen und Birnen. Ein sehr guter Aufstrich für Ciabatta und Co. Besonders bei einer Platte mit Anitpasti oder italienischem Käse kann dieser Aufstrich gereicht werden.

Es gibt verschieden Arten von Ricottakäse, hier verwenden wir den frischen, welcher aus Süßmolke produziert wird. Beim Ricotta al Forno handelt es sich um einen gebackenen Frischkäse, der zwar sehr lecker ist, sich jedoch nicht für Aufstriche eignet – er ist bröckelig und schnittfest. Daher passt dieser besser auf Brot. Der Frischkäse eignet sich hervorragend für Vorspeisen, zum Beispiel kann man auch Blätterteigrollen damit füllen.

Ricottafrischkäse trifft auf Birnen und Nüsse

Sehr beliebt ist dieses Gericht auch bei der italienischen Jause oder als Vorspeise. Weißbrot mit dem Ricotta Aufstrich auf Salat serviert ist definitiv ein guter Einstig in das Dinner. Man kann natürlich mit verschiedensten Zutaten einen Ricotta Aufstrich zaubern, hier präsentieren wir ihn mit Birnen und Nüssen.

Ricotta Aufstrich mit Birne und Walnüssen

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
4 Personen
 
Zutaten
  • 250 g Ricotta
  • 2 Birnen
  • 60 g Walnusskerne
  • ½ Zitrone (Saft)
  • 3 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Zuerst wird der Ricottakäse in eine Schüssel gegeben. Anschließend die Birne schälen, das Kerngehäuse entfernen und ganz fein würfeln. Mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln, damit die Frucht nicht braun wird. Dann kann man die Birnenwürfel in die Schüssel zugeben und unter den Frischkäse rühren. Danach werden die Walnusskerne fein gehackt und dem Aufstrich untergemengt.
  2. Anschließend kann das Walnussöl hinzugefügt werden, dies sorgt für eine angenehm nussige Note und macht den Ricotta Aufstrich noch cremiger. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und schon ist der leckere frische Brotaufstrich fertig. Wer möchte kann das Brot auch toasten, das schmeckt sehr lecker gemeinsam mit dem Ricotta Aufstrich. Viel Freude beim Nachmachen.

 

Ricotta Aufstrich mit Birne und Walnüssen
4.8 (96%) 5 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.