Basilikumrolle gefüllt mit Ricotta und Räucherlachs
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 4 Personen
Zutaten
  • Basilikumrolle:
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 120 g Mehl
  • 100 g Basilikumblätter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Füllung:
  • 250 g Räucherlachs
  • 250 g Ricotta
  • 1 Zitrone
Zubereitung
  1. Zu Beginn werden die Basilikumblätter in kochendem Wasser blanchiert. Anschließend werden sie gehackt und gemeinsam mit der Milch im Mixer fein püriert. Dann werden die beiden Eier wie auch das Mehl hinzugefügt und alles zu einem geschmeidigen Teig verrührt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Es handelt sich hierbei um einen grünen Palatschinkenteig. In einer beschichteten Pfanne wird Olivenöl erhitzt und die Palatschinken darin gebacken. Man gießt einen Schöpfer Teig in die Pfanne, lässt den Fladen backen, wendet ihn und nimmt ihn dann heraus. Solange Palatschinken backen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  2. Für den Zitronen Ricotta rührt man den Saft einer Zitrone in den Frischkäse. Abgeschmeckt wird der Ricotta mit Pfeffer und Salz.
  3. Die Basilikumpalatschinken werden dünn mit dem Ricotta bestrichen und mit Räucherlachs belegt. Anschließend werden Palatschinken eingerollt. Die Basilikumrolle wickelt man in Klarsichtfolie, drückt die Enden fest aneinander – so bekommen die Basilikumrollen eine stabile Form. Für mindestens eine Stunde im Kühlschrank lassen und die Basilikumrollen dann in Stücke schneiden. Wir wünschen guten Appetit!
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/basilikumrolle/