Cremige Bärlauchsuppe mit Mascarpone – die Vorspeise im Frühling
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 4 Personen
Zutaten
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 150 - 200 g Bärlauchblätter
  • 1 L Brühe
  • 200 g Mascarpone
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Basis für diese Suppe bildet eine Mehlschwitze. Dazu wird die Butter in einem Topf geschmolzen und das Mehl hinzugegeben. Etwas anrösten lassen, gut rühren und dann mit der Brühe aufgießen. Immer gut weiter rühren!
  2. Dann können die Bärlauchblätter gründlich gewaschen werden. In Streifen schneiden und der Suppe beimengen. Auf mittlerer Hitze köcheln lassen und ab und an umrühren. Nach einige Minuten kann der italienische Frischkäse – Mascarpone – beigemengt werden. Auf mittlerer Stufe einige Minuten köcheln lassen, sodass sich der Frischkäse verflüssigt und für eine cremige Konsistenz sorgt.
  3. Dann wird die Bärlauchsuppe mit dem Pürierstab fein püriert. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren. Als Einlage für die Bärlauchsuppe empfehlen wir Crostini und einige geschnittene Bärlauchblätter. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen.
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/cremige-baerlauchsuppe-mit-mascarpone-die-vorspeise-im-fruehling/