Champignoncremesuppe mit Prosciutto-Parmesanchips
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 4 Personen
Zutaten
  • 500g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • ⅛ l Weißwein
  • 400ml Brühe
  • 250ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50g Prosciutto
  • 100g Parmesan
Zubereitung
  1. Zu Beginn wird die Zwiebel geschält und gehackt, die Pilze werden geputzt und in kleine Stücke geschnitten. In einem Topf mit dem Olivenöl werden die Egerlinge und die Zwiebelwürfel gedünstet. Nach circa 10 Minuten wird mit dem Weißwein abgelöscht. Sobald dieser verkocht ist, fügt man die Brühe hinzu. Anschließend kann die Sahne beigemengt werden und man lässt es auf mittlerer Hitze köcheln. Abgeschmeckt wird mit Pfeffer sowie Salz, bei Bedarf kann man die Suppe auch noch mit etwas Zitronensaft würzen.
  2. Während dessen können die Prosciuttoscheiben klein geschnitten und der Parmesankäse gerieben werden. Idealerweise verwendet man hierfür eine Parmesan Reibe. Der Backofen wird auf 180 Grad Celsius vorgeheizt. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legt man kleine Häufchen aus Parmesan und Prosciuttostückchen. Wobei der Parmigiano auf den Prosciutto gelegt wird. Für einige Minuten im Ofen backen, bis man schöne Chips erhält. Es handelt sich dabei um Parmesanchips, denen kleine Stückchen Prosciutto beigemengt sind. Nun kann die Suppe mit dem Pürierstab gemixt und auf Teller angerichtet werden. Mit den Chips garnieren. Lassen Sie es sich gut schmecken!
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/champignoncremesuppe-mit-prosciutto-parmesanchips/