Gemüserisotto – frisches Risotto mit roter Paprika, Frühlingszwiebeln und Pfifferlingen
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 4 Personen
Zutaten
  • 1 rote Paprika
  • 70 g Pfifferlinge
  • ½ Bund Frühlingszwiebel
  • 400 g Risottoreis
  • 1L Brühe
  • 50 g Butter
  • 50 g Parmesan (oder Grana Padano)
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Zuerst die Frühlingszwiebel gründlich waschen, in feine Ringe schneiden und mit etwas Butter in einem Topf kurz anschwitzen. Den Reis zugeben und mit etwas Brühe ablöschen. Gerne kann man auch mit einem Glas Weißwein ablöschen. Wenn der Reis die Flüssigkeit fast aufgesaugt hat, weitere Suppe hinzugeben. Immer wieder heiße Brühe hinzufügen, bis der Garpunkt erreicht ist.
  2. Während dessen werden für das Gemüserisotto die Pfifferlinge geputzt, bei Bedarf geschnitten und die Paprikaschote klein gewürfelt. Die Pilze und den Paprika in einer Pfanne mit Olivenöl schwenken und kurz rösten.
  3. Wenn der Reis gar ist, kann man die kalte Butter und den geriebenen Parmigiano-Reggiano unterheben. Danach das Gemüse beimengen und mit Salz und Pfeffer würzen. So schnell und einfach ist ein Gemüserisotto gezaubert – wir wünschen gutes Gelingen!
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/gemueserisotto-frisches-risotto-mit-roter-paprika-fruehlingszwiebeln-und-pfifferlingen/