Hier ist das Rezept für das Shrimps Risotto. Ein feines Gericht, das als Hauptspeise oder auch in kleineren Portionen als Vorspeise gereicht werden kann. Liebhaber von Meeresfrüchten werden dieses Shrimps Risotto lieben. Noch dazu sieht es wirklich nett aus, wenn die kleinen Shrimps das Risotto bedecken. Um die Geschmacksknospen explodieren zu lassen, haben wir die feine Meeresfruchtnote mit Zitronen und Chili begleitet, so wird diese Speise zu einem geschmacklichen Höhepunkt.

Risotto ist ein Klassiker, den man in unzählig verschiedenen Varianten zubereiten kann. Das klassische Risotto mit Parmesan kann man durch Gemüse, Meeresfrüchte, Fisch und Fleisch jedes Mal neu gestalten. Besonders lecker ist auch das Bärlauchrisotto, es besticht natürlich mit seiner intensiv grünen Farbe. Bei Risotto sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, man sollte einfach ausprobieren und neue Reisgerichte kreieren. So entstand auch dieses Shrimps Risotto – Nachmachen lohnt sich!

Shrimps Risotto mit Zitrone und Grana Padano

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
4 Personen
 
Zutaten
  • 400 g Risottoreis
  • 1 Zwiebel
  • ⅛ L Weißwein
  • 1 L Brühe
  • 50 g Butter
  • 75 g Grana Padano
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Shrimps, geschält
  • 2 Zitronen
  • 1 kleine Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Für das Shrimps Risotto wird zu Beginn die Zwiebel geschält und in feine Würfel gehackt. Ein Esslöffel Olivenöl wird in einem Topf erhitzt, dazu gibt man die Zwiebelwürfel und lässt sie glasig werden. Anschließend kommt der Risottoreis hinzu, gut durchrühren und mit dem Weißwein ablöschen. Sobald der Wein verkocht ist, gibt man nach und nach heiße Brühe dazu. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, weitere Brühe hinzugeben. Auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  2. Der Reis sollte eine schlotzige Konsistenz bekommen, er sollte gar sein, aber innen doch noch etwas bissfest. Währenddessen kann man die Shrimps zubereiten. Dazu gibt man zwei Esslöffel Olivenöl in eine beschichtete Pfanne und brät die Shrimps darin. Dazu gibt man eine klein gehackte Chilischote ohne Kerne sowie den Saft von 2 Zitronen. Gut durchrühren.
  3. Wenn der Reis gar und die Flüssigkeit aufgesogen ist, zieht man kalte Butter sowie den geriebenen Grana Padano unter. Anschließend werden die Shrimps mit dem Risotto vermischt, das Shrimps Risotto wird noch mit Salz und Pfeffer gewürzt. Wir wünschen viel Spaß und Genuss beim Nachkochen!

 

Shrimps Risotto mit Zitrone und Grana Padano
4.3 (86.67%) 3 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.