Erdbeeren zählen wohl zu den beliebtesten Früchten. Sie sind eine Gattung in der Familie der Rosengewächse und reich an Vitamin C. Ihre rote Farbe ist sehr ansprechend – am liebsten möchte man sie gleich vernaschen. Am besten kauft man die Früchte reif, eine unreife Erdbeere reift nach dem Pflücken nämlich nicht nach.

Die Beeren sind aber nicht nur für Süßspeisen beliebt, wie zum Beispiel in einem Erdbeertiramisu mit Mascarpone. Auch bei sauren Speisen finden sie großen Anklang. Besonders gut harmonieren sie mit dem Aceto Balsamico, deshalb entstand dieses Rezept für den Rucola Salat mit Erdbeeren. Man kann natürlich auch andere Salate dafür verwenden – Radicchio, Pflücksalat, Kopfsalat und so weiter…Ein erfrischender Salat, ideal als Beilage oder Vorspeise.

Rucola Salat mit Erdbeeren und Aceto Balsamico Dressing

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
variabel
 
Zutaten
Zubereitung
  1. Zu Beginn wird der Rucola gewaschen und etwas zu recht gezupft, sodass man nicht ganz lange Stängel im Salat hat. Danach werden die Erdbeeren gewaschen und von ihrem Strunk befreit. Anschließend werden sie in Scheiben geschnitten. Gemeinsam mit den Rucolablättern in eine Schüssel geben.
  2. Nun kann es an das Balsamicodressing gehen. Dazu wird in einem Becher oder Glas Balsamessig mit Olivenöl und Wasser gemischt. Abgeschmeckt wird mit dem Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker. Das Dressing kosten und nach Belieben abschmecken. In die Schüssel leeren und gut mit den Zutaten durchmischen. Den Rucola Salat mit Erdbeeren in kleinen Salatschüsseln anrichten und eventuell mit einigen Tropfen Balsamicocreme garnieren. Das nussige Aroma vom Rucola, gemischt mit den süßen Beeren und dem feinen Balsamessig ergibt ein wunderbares Gericht. Wer will, kann auch noch etwas Parmesan über den Rucola Salat mit Erdbeeren hobeln. Man kann auch eine ganze Erdbeere als Garnierung darauf geben. Guten Appetit!

 

Rucola Salat mit Erdbeeren und Aceto Balsamico Dressing
4.8 (95%) 4 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.