Rauke ist besonders beliebt in der italienischen Küche. Ob auf Pizza mit Rucola, in Salaten, zu Pasta und vor allem zu Parmesan passt Rauke perfekt. Es gilt als Salatpflanze und hat einen besonders intensiven und auch etwas nussigen Geschmack. Diese Rauke kann wirklich in vielen Gerichten verwendet werden, aber auch als Suppe schmeckt dieses Gewächs sehr gut. Besonders für iatlienische Speisen kann man die Rauke gut verwenden. Natürlich ergibt es auch ein köstliches Pesto. Das Rucola Pesto kann man auch für Crostini verwenden. Dazu bestreicht man Weißbrotscheiben mit Rucola Pesto, gibt geriebenen Parmesan darüber und backt es einige Minuten im Backofen knusprig. Eine tolle Vorspeise!

Rucola Pesto mit Pistazien und Parmesan

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
4 Personen
 
Zutaten
  • 200 g Rucola
  • 50 g Pistazien
  • 100 g Parmesan oder Pecorino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 150 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Zu Beginn werden die Pistazien in einer beschichteten Pfanne ohne Fett geröstet. Diese lässt man dann kurz abkühlen. Die Rucolablätter gründlich waschen und klein schneiden. Anschließend kann man die Rauke mit den Nüssen und Öl im Mörser oder Mixer zerkleinern.
  2. Danach wird der Hartkäse in kleine Würfel zerteilt, man kann statt Parmesan auch einen anderen harten italienischen Käse wie den Pecorino verwenden. Den Käse hinzugeben gemeinsam mit dem Saft einer Zitrone und der zerhackten Knoblauchzehe. Mit dem restlichen Olivenöl vermischen und zermörsern, bis eine leckere Würzsauce entsteht. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Das Rucolapesto hat einen angenehmen würzigen Geschmack und eignet sich für viele Gerichte. Zum Beispiel zu Pasta, in Suppen, in Risotto oder auch für Crostini. Die Pestosauce füllt man in gut heiß ausgewaschene Gläser ab und bedeckt es mit einer 1cm dicken Schicht Olivenöl. Das Öl konserviert und so hält sich das Pesto für einige Zeit im Kühlschrank. Lassen Sie es sich schmecken!

 

Rucola Pesto mit Pistazien und Parmesan
5 (100%) 4 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.