Mozzarella ist wohl der bekannteste italienische Käse neben dem Parmesan. Der Frischkäse wird sehr gerne roh gegessen, zum Beispiel als Insalata Caprese mit Tomaten und Basilikum. Er eignet sich aber auch hervorragend zum Gratinieren, auf Pizza oder als Fülle. Der Käse schmilzt sehr schön, so kann man zum Beispiel auch Crostini oder anderes mit ihm Überbacken. Der Büffelmozzarella darf nur in Italien erzeugt werden, er ist geschützt in der Herstellung. Der Mozzarella aus Kuhmilch hingegen wird weltweit erzeugt und ist nicht auf das Ursprungsland Italien reduziert.

Mozzarella gebacken, wir liefern das Rezept dafür. Es handelt sich um ein ganz einfaches Gericht, das sehr schnell zubereitet ist und wirklich toll schmeckt. Wir reichen dazu Tomatenpesto, dies harmoniert sehr gut zum Mozzarella gebacken. Eine tolle Vorspeise, aber auch sehr gut geeignet als Einlagen für Suppen. Der Käse schmilzt sehr schön, Nachmachen lohnt sich in jedem Fall. Wir verwenden die kleinen Mozzarellakugeln, die kann man sehr schön backen und schauen toll aus.

Mozzarella gebacken – eine italienische Vorspeise

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
4 Personen
 
Zutaten
  • 1 Packung Mozzarella Kugeln (125 g)
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Brösel
  • Öl
Zubereitung
  1. Mozzarella gebackenZu Beginn lässt man die kleinen Mozzarella Kugeln abtropfen und tupft sie anschließend mit einem Küchentuch ab, sodass sie so trocken wie möglich sind. Für den Mozzarella gebacken benötigt man 3 tiefe Teller oder Schüsseln, in welche man die Panierstraße fertigt und dem Mozzarella gebacken seine Panade gibt. In das erste Teller gibt man Mehl, im zweiten werden die Eier versprudelt und etwas gesalzen. Auf den dritten Teller gibt man Weißbrösel.
  2. Zu Beginn werden die Kugeln in Mehl gewälzt. Anschließend zieht man sie durch das Ei und zum Schluss wird der Mozzarella in Brösel gewälzt. In einen kleinen Topf gibt man Öl zum Frittieren und lässt dieses heiß werden. Sobald das Öl heiß ist, gibt man die panierten Mozzarellakugeln hinein und lässt sie goldbraun backen. Sobald sie eine goldbraune Farbe haben, kann man sie herausnehmen, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren. Wir wünschen viel Freude mit dem Rezept für den Mozzarella gebacken!

 

Mozzarella gebacken – eine italienische Vorspeise
2.6 (52%) 5 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.