Die Schälchen aus Parmesankäse sind nicht nur ein geschmacklicher Genuss sondern auch ein wahrer Augenschmaus. Gerne werden sie mit Salat gefüllt wie Rucola, Endiviensalat, Chicorée, Feld- / Vogerlsalat, Pflücksalat, Gartensalat, Kopfsalat….zusätzlich kann man all das hinzufügen, was das Herz begehrt: Tomaten, Radieschen, Paprika, Gurken, Zwiebel, Karotten, Mais, und anderem Zusatz wie beispielsweise Thunfisch, Lachs, Mozzarella, Parmesan, Roast Beef, Putenstreifen…. Natürlich kann man die Parmesanschalen mit jeder beliebigen Zutat füllen, beachten sollte man dabei nur, dass die Körberl nicht dicht sind. Man kann auch zur Garnierung etwas Balsamico Creme über den Salat in Parmesanschalen träufeln. Die Parmesankörbchen kann man entweder im Backofen oder in der Pfanne zubereiten.

Parmesanschalen - Körbchen aus Parmesan

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
variabel
 
Zutaten
Zubereitung
  1. Variante Backofen: Mit der speziellen Parmesan Reibe wird der Käse klein gerieben. Den geriebenen Parmesankäse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu großen Kreisen ausstreuen. In den auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Backofen geben und für circa 5-6 Minuten zu dünnen goldbraunen Fladen schmelzen lassen. Gleich wie bei den Parmesan Chips, nur dass die Fladen für die Parmesanschälchen größer sein sollten. Anschließend die Parmesanfladen herausgeben und über ein umgestülptes Glas oder eine umgedrehte Schüssel legen und mit den Händen leicht andrücken. Auskühlen lassen und schon haben Sie ein fertiges Parmesan Körbchen das Sie nach Belieben befüllen können. Das Formen erfordert etwas Geschick und Übung, zerbrochene Körbchen können Sie über den Salat streuen oder einfach so genießen.
  2. Variante Pfanne: Bei dieser Option erhitzt man eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze und gibt den geriebenen Parmesankäse hinein. Das verteilen, sodass eine runde Fläche entsteht. Den Hartkäse schmelzen lassen, sobald er beginnt Blasen zu werfen von der Platte nehmen. Wenn sich der Käse mit einem Pfannwender mühelos aus der Pfanne nehmen lässt, den Parmesanfladen wie bei der Backofenvariante über ein Glas oder eine Schüssel stülpen und zu Parmesanschalen formen. Auskühlen lassen und mit Salat oder Ähnlichem befüllen.

 

Parmesanschalen – Körbchen aus Parmesan
4.4 (88.57%) 21 votes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.