Italien - das Land der Genüsse. Neben Käse gibt es auch viele leckere italienische Wurst Spezialitäten. So zum Beispiel Salami, Prosciutto und Mortadella. Hier sind viele Informationen zu den Leckereien zu finden und natürlich auch Rezepte mit den italienischen Wurst Spezialitäten.
Bresaola

Bresaola – der luftgetrocknete Rinderschinken aus Italien

Bei Bresaola handelt es sich um einen luftgetrockneten Rinderschinken aus Norditalien. Eine feine italienische Spezialität, die hauchdünn aufgeschnitten genossen wird. Gerne wird Bresola auch für Carpaccio verwendet - mit Olivenöl, frisch geriebenem Pfeffer und gehobeltem Parmesan...
Prosciutto di Parma

Prosciutto – feiner Schinken aus Italien

Prosciutto ist ein leckerer Schinken aus Italien, der hauchdünn aufgeschnitten genossen wird. Es gibt zwei verschiedene italienische Sorten: Prosciutto di Parma und Prosciutto di San Daniele. Man kann den feinen Schinken sowohl zur Brotzeit als auch für warme Gerichte verwenden. Prosciutto und Parmesan sind ebenso ein leckeres Duo…
Mortadella mit Oliven und Parmesan

Mortadella – italienische Wurstspezialität

Die Mortadella ist eine italienische Wurstspezialität, die nicht nur in Italien produziert wird. Jedoch ist die Mortadellawurst aus Italien im Geschmack unverwechselbar. Es gibt sie mit Zusätzen wie Pistazien, Oliven oder Pfefferkörnern. Sie eignet sich gut als Brotbelag, zur Jause aber auch für warme Speisen kann man sie wunderbar einsetzen…
italienische Salami

Salami – feine Wurstspezialität aus Italien

Die Salamiwurst ist allseits beliebt. Sie hält sich sehr lange, es handelt sich bei ihr um eine Dauerwurst. Es gibt viele Speisen, wo die italienische Rohwurst eingesetzt wird, der Klassiker ist aber mit Sicherheit die Salamipizza. Salami und Parmesan harmonieren auch sehr gut miteinander und finden in der Küche oft eine gemeinsame Verwendung…