Weizen Risotto mit Parmesan
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 4 Personen
Zutaten
Zubereitung
  1. Zuerst werden die Zwiebel, Karotten und der Sellerie geschält und klein geschnitten und in einem mit 1 Esslöffel Olivenöl erhitzten Topf glasig geschwitzt. Die Karotten und den Sellerie schneidet man am besten in kleine Würfel. (Tipp: Man kann auch mit einem Glas Weißwein ablöschen) Anschließend die Weizenkörner hinzugeben und mit einem Drittel der heißen Brühe aufgießen. Auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  2. Wenn der Weizenreis die Suppe aufgesaugt hat, weitere Brühe hinzugießen und immer gut durchrühren. Solange, bis das Weizen und das Gemüse gar ist, dann wird das Weizen Risotto mit der kalten Butter und dem Parmesan durch gemischt. Die Weizenkörner sollten außen weich und innen doch noch bissfest sein. Das Weizen Risotto soll eine schlotzige Konsistenz bekommen. Schlussendlich mit Salz und Pfeffer abschmecken. Man kann das Weizen Risotto auch mit gehobeltem Parmesan dekorieren. Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen bei diesem etwas anderen, aber sehr leckeren Risotto!
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/weizen-risotto-mit-parmesan/