Vegetarisch Lasagne mit Ricotta und Blattspinat
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 4 Personen
Zutaten
Zubereitung
  1. Zuerst ist es wichtig, dass der Blattspinat aufgetaut ist, wenn man TK Ware verwendet. Man kann ihn auch mit der Auftaufunktion vom Backofen oder der Mikrowelle auftauen. Für die Tomatensauce wir etwas Olivenöl in einem Topf erhitzt und darin die fein geschnittene Zwiebel kurz angeschwitzt. Die beiden Dosen mit Tomaten Stückchen werden geöffnet und der Inhalt in den Topf hinzugegeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und frische Basilikumblätter klein zupfen und auch unterrühren. Eine kleine Menge Zucker kann die fruchtige Note der Tomatensauce unterstützen. Die Sauce bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  2. Dann wird Olivenöl in einer Pfanne erhitzt und die gepressten Knoblauchzehen hineingegeben. Anschließend mischt man den Blattspinat dazu und würzt kräftig mit Salz und Pfeffer. Für knappe 3 Minuten dünsten und dann vom Herd nehmen. Danach wird der Ricotta mit dem Blattspinat vermischt.
  3. Nun kann die Ricotta Spinat Lasagne zubereitet werden. Dazu pinselt man die Auflaufform mit etwas Olivenöl aus und gibt eine kleine Schicht Tomatensauce hinein. Dann wird die erste Schicht Lasagneblätter daraufgelegt. Darauf folgt eine Schicht mit der Hälfte der Blattspinat Ricotta Masse. Bedeckt wird dies mit Lasagneblätter. Anschließend verteilt man die restliche Blattspinat Masse. Darauf folgt wieder eine Schicht Lasagneblätter und darauf kommt die Tomatensauce. Der Mozzarella wird gut abgetropft in Scheiben geschnitten und auf die Saucen Schicht gegeben. Darüber wird frisch geriebener Parmesan gestreut, sodass die Spinat Ricotta Lasagne komplett mit Hartkäse bedeckt ist. Im auf 220 Grad Celsius vorgeheizten Backofen für rund 20 bis 25 Minuten backen. Heiß servieren und mit Basilikumblättern garnieren. Wir wünschen gutes Gelingen!
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/ricotta-spinat-lasagne/