Schichtdessert mit Orangen und Mascarponecreme
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 4 Personen
Zutaten
  • 500 g Mascarpone
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 30 - 40 Biskotten
  • 1 kg Orangen
  • 50 g Schokoladeraspel
Zubereitung
  1. Zu Beginn wird die Creme zubereitet. Dazu trennt man die Eier, in eine Schüssel kommen die Eidotter, in eine andere die Eiklar – diese werden mit einem Mixer steif geschlagen. Zu den Dottern gibt man den Zucker und die Mascarpone, alles gut zu einer geschmeidigen Creme schlagen. Anschließend wird der Eischnee vorsichtig unter die Mascarponecreme gemengt.
  2. Aus einem Viertel der Orangen wird Saft gepresst. Die restlichen Orangen werden großzügig geschält, sodass keine weiße Haut mehr bleibt. Danach werden sie filetiert, dazu schneidet man die Filets zwischen den Trennhäuten heraus. Die Orangenfilets werden in Stücke geschnitten.
  3. Anschließend benötigt man Gläser, worin das Dessert eingefüllt wird. Die Löffelbiskuits werden in Stücke gebrochen. Zu Beginn füllt man etwas Mascarponecreme in die Gläser. Mit Hilfe eines Spritzbeutels lässt sich die Menge gut dosieren und einfüllen.
  4. Die Biskottenstücke werden in dem Orangensaft kurz getränkt und auf die Creme verteilt. Darüber gibt man Orangenstücke. Das wird solange wiederholt, bis die Gläser mit den verschiedenen Schichten gefüllt sind, deshalb auch der Name des Rezepts: Schichtdessert mit Orangen und Mascarponecreme. Die letzte Schicht besteht aus Mascarponecreme und wird dann mit Schokoladeraspeln bestreut. Sofort genießen oder im Kühlschrank aufbewahren. Lassen Sie es sich schmecken!
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/schichtdessert-mit-orangen-und-mascarponecreme/