Gegrillter Chicorée Salat mit Parmesan und Knoblauchbrot nach Jamie Oliver
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Portion: 1-10 Personen
Zutaten
Zubereitung
  1. gegrillter Chicoree

    gegrillter Chicoree in der Pfanne

    Der Chicorée wird gewaschen und halbiert oder geviertelt, je nach Größe. Anschließend gibt man ihn in eine heiße Pfanne, ohne Öl. Wunderbar geeignet ist eine Grillpfanne, wenn man so eine nicht hat, kann man auch eine ganz normale verwenden. Das Gemüse wird darin gegrillt, nach einigen Minuten gewendet und auch die zweite Seite angebraten. Sobald die dunklen Grillstreifen zu sehen sind, kann man ihn heraus nehmen und grob schneiden.
  2. Anschließend wird das Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Saft einer Zitrone, gehacktem Rosmarin sowie Salz und Pfeffer zubereitet. Dieses wird mit dem gegrillten Gemüse gemischt. Mit einer Hobel wird der Parmesan gehobelt. Anschließend wird der gegrillte Chicorée Salat mit den Parmesanhobeln bestreut.
  3. Für das Knoblauchbrot verwendet man am besten ein Ciabatta, das italienische Weißbrot. Alternativ passt natürlich auch eine andere Weißbrotsorte. Man schneidet das Brot der Länge nach ein und dann diagonal. In den Ritzen beträufelt es man mit Olivenöl und frisch gepressten Knoblauchzehen. Dann kommt es für einige Minuten in den Backofen, bei circa 200 Grad Celsius. Sobald es knusprig und leicht gebräunt ist, kann man es gemeinsam mit dem Chicoréesalat servieren. Guten Appetit.
Recipe by Parmesan & more at http://www.parmesan-parmigiano.de/gegrillter-chicoree-salat-mit-parmesan-und-knoblauchbrot-nach-jamie-oliver/