Hier ist das Rezept für ein ganz einfaches aber sehr schmackhaftes vegetarisches Gericht im Frühling: Bärlauch Pasta mit Büffelmozzarella und Pinienkernen. Man kann dafür jede beliebige Pastasorte verwenden, wir haben uns für Tagliatelle entschieden. Aber auch Spaghetti oder Fusilli eignen sich gut. Die Pinienkerne geben dem Gericht den nussigen Kick und sorgen für eine Geschmacksexplosion. Der Büffelmozzarella sorgt auch noch für einen besonderen Geschmack, er ist weit intensiver als der Kuhmilch Mozzarella. Das Besondere hier ist, dass der Mozzarella nicht erhitzt und geschmolzen wird, sondern kalt auf die heiße Bärlauch Pasta kommt.

Beim Bärlauch pflücken muss man darauf achten, dass man wirklich Bärlauch pflückt und nichts anderes, womöglich Giftiges. Bärlauch erkennt man an dem Knoblauch Geschmack und er wäscht eben nur im Frühling. Sobald die Maiglöckchen zu sprießen beginnen, sollte man besser nicht mehr pflücken. Der Frühling wird saftig und intensiv mit Bärlauch Gerichten wie zum Beispiel dem Bärlauchrisotto.

Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
Portion
4 Personen
 
Zutaten
Zubereitung
  1. Zu Beginn werden die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun geröstet. Diese Nüsse haben selbst genug Fett enthalten, sodass man kein Öl zum Rösten benötigt. Anschließend stellt man sie zur Seite. Dann können die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser gekocht werden. Wenn Sie al dente, also bissfest, sind, kann man sie in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Für die Bärlauch Pasta werden die Bärlauchblätter gewaschen und in Streifen geschnitten. In einer Pfanne wird Olivenöl erhitzt und die Bärlauch Streifen zugegeben. Danach folgt die Pasta. Mit Salz und Pfeffer gut würzen und die Pinienkerne untermengen. Die Bärlauch Pasta auf Tellern anrichten und den kalten Büffelmozzarella in Stücke zupfen und über der Pasta verteilen. Wir wünschen viel Freude mit dem Frühlingsgericht Bärlauch Pasta mit Büffelmozzarella und Pinienkernen!

 

Bärlauch Pasta mit Büffelmozzarella und Pinienkernen
5 (100%) 1 vote

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.